„Ein Bier weniger“ für deutschen Meister Der DSB hat sich Gedanken über die Zukunft der deutschen Einzel-Meisterschaft (DEM) gemacht. In Lübeck nahmen fast nur Amateure teil, weil sich kein Ausrichter fand. Um die Situation künftig zu verbessern, starteten Ullrich Krause, der als schleswig-holsteinisches Verbandsoberhaupt die Titelkämpfe rettete und nun als DSB-Präsident kandidiert, und Klaus Deventer, Vizepräsident Sport beim DSB, eine Umfrage unter den deutschen Spitzenspielern und den früheren Teilnehmern. Der Kuppenheimer Hartmut Metz beteiligt sich auch an ... weiterlesen