Axel Aschenberg überzeugt mit 6,5/8

Turboremis mit Dominoeffekt: Alexander Hatz

Von Michael Lorenz
Auf Nummer sicher ging die Reserve am letzten Spieltag der badischen Landesliga Süd gleich in mehrerer Hinsicht. Zum einen trat man in Best- besetzung an, auch dank der ersten Mannschaft, die zu siebt spielte. Zum anderen verlief der Mann- schaftskampf gegen die ebenfalls mit der ersten Garde auflaufenden Vimbucher unter Vermeidung jeglichen Risikos. Am Spitzenbrett bahnte sich alsbald zwischen Alexander Hatz und Jochen Reith eine erzwungene Zugwiederholung an, worauf man sich nach und nach auch an allen anderen Brettern auf Remis einigte. Unterm Strich reichte das für beide Mannschaften zu genügend Sicherheitsabstand von der Abstiegsregion, der jedoch nicht nötig gewesen wäre,
denn Rastatt (6:12 Punkte) verlor chancenlos in Neumühl und muss genauso absteigen, wie die vor dem letzten Spieltag zurückgetretenen Waldkircher. Kuppenheim II blieb mit 8:10 Zählern Tabellensiebter vor Vimbuch, das zwei Brettpunkte weniger aufwies.
Die Saison verlief wechselhaft: Nach starkem Auftakt mit einem Sieg gegen Baden-Baden V und einem Remis gegen den überzeugenden Aufsteiger Hörden (17:1) brach man auf Grund allerlei Personalsorgen ein. Nach mehreren knappen Niederlagen wurde es am Ende noch einmal eng im Kampf um den Klassenerhalt.
Top-Scorer mit 6,5/8 und Spieler mit der besten Performance (2160) war Axel Aschenberg. Er verbesserte sich dadurch von 1966 auf 2003 DWZ. Nach einer Auftaktniederlage gegen Baden-Baden V startete Aschenberg einr Serie von 6/6. Sicherlich wird er in der nächsten Saison weiter vorne spielen als an Brett vier.

Die Gesamtleistung der Stammspieler war wie folgt (unter anderem auch in anderen Rochade-Teams erzielt):


Axel Aschenberg hat sich durch 6,5/8 auf über 2000 DWZ gehievt

Alexander Hatz 3     aus 6 Performance 2035
Jannik Lorenz 4     aus 8 Performance 2006
Michael Lorenz 5     aus 9 Performance 1949
Axel Aschenberg 6,5 aus 8 Performance 2160
Florian von der Ahé 1    aus 5 Performance 1620
Ralf Gantner 4,5 aus 9 Performance 1836
Hussain Chaltchi 3    aus 7 Performance 1776
Rolf Hoppenworth 2    aus 9 Performance 1618

    SGR Kuppenheim 2 1867     SV Vimbuch 1883 4 4 3.81
1 12 Hatz,Alexander 2011   1 Reith,Jochen 1989 ½ ½ 0.53
2 13 Lorenz,Jannik 1914   2 Schneider,Daniel 1977 ½ ½ 0.41
3 14 Lorenz,Michael 1969   3 Schmied,Andreas 1946 ½ ½ 0.53
4 15 Aschenberg,Axel 1966   4 Schäfer,Lutz 1870 ½ ½ 0.63
5 16 von der Ahé,Florian 1882   5 Lehmann,Andreas 1905 ½ ½ 0.47
6 20 Gantner,Ralf 1802   6 Vollmer,Ansgar 1813 ½ ½ 0.48
7 21 Chaltchi,Hussain 1707   7 Herrmann,Heinrich 1760 ½ ½ 0.42
8 27 Hoppenworth,Rolf 1686   8 Schröter,Günter-Paul 1800 ½ ½ 0.34