Feier zum 50. im Rochade-Klubraum

Seltener Anblick: Die vier ehemaligen Präsidenten und Ehrenpräsidenten scharen sich um Jubilar Ralf Gantner: Markus Merklinger (von links), Michael Waschek, das Geburtstagskind, Reinhard Kühl und Klaus Harsch.

Eine seltene Ansammlung an Präsidenten hat es bei der Geburtstagsfeier von Ralf Gantner im Klubraum gegeben. Gleich vier ehemalige Präsidenten und Ehrenpräsidenten der Rochade Kuppenheim huldigten dem Rekordspieler und Jugendtrainer der Schachgemeinschaft: Die beiden Gründer Reinhard Kühl und Klaus Harsch sowie die jüngsten Präsidenten des Vereins, Markus Merklinger und Michael Waschek. Nur Ehrenpräsident Heribert Urban, der ebenfalls lange die Rochade führte und wie Kühl die Gantners heranzog, fehlte. Dafür überbrachte noch Hartmut Metz ein Präsent – als Präsident des TTC Muggensturm an seinen langjährigen Tischtennis- kameraden. An dem sehr gut besuchten Klubabend nahm auch Ralfs Bruder Uwe Gantner teil. Zudem folgte Großmeister Roland Schmaltz der Einladung des Geburtstagskindes, das wenige Tage vorher 50 geworden war.

Fabio Ewald (rechts) und Daniel Held (links) gratulieren ihrem Trainer zum 50. Geburtstag.

gantnerralf_50_ttc_2

Und noch ein Präsident: Hartmut Metz (rechts) überreicht als Präsident des TTC Muggensturm seinem vieljährigen Vereinskameraden im Tischtennis das neue Trikot des Club