Überzeugende Vorstellung der Kuppenheimer im österreichischen Schwarzach

Schwarzach-Open 2014

Michael und Jannik Lorenz haben beim B-Open in Schwarzach (Österreich) überzeugt. Vater und Sohn schnitten im 85 Teilnehmer starken Feld besser ab, als ihre Setzposition erwarten ließ. Michael Lorenz belegte mit fünf Punkten Platz 27. Das bescherte ihm ein Plus von elf Elo. Jannik Lorenz wies eine ausgeglichene Bilanz auf und kam auf Rang 36 ein, obwohl er auf Platz 60 gesetzt war. Jeder seiner neun Gegner war nominell stärker. Deshalb heimste er sich auch 35 Elo ein! Das Turnier gewann der Ungar Lehel Benedczky vor zwei weiteren Spielern mit 7/9. Im Hauptturnier hatte der deutsche Großmeister Vitaly Kunin die Nase vorne und sammelte als einziger sieben Punkte vor fünf Verfolgern mit jeweils 6,5/9. (H.M.)

Partien online nachspielen:

pgn-Download