Chess Wist again, Teil 2

Wist – Kruchem: Weiß gewinnt – kurz und schmerzlos

In seiner Kolumne stellt Alexander Wist heute eine schwungvolle Partie aus dem Weltpokal-Halbfinale anno 1990 vor. Dabei schlug das Kuppenheimer Fernschach-Ass Peter Kruchem nach kurzem, heftigem Angriff. In diesem Halbfinale belegte Wist Platz eins vor Hartmut Metz und qualifizierte sich für die Endrunde, die er in den Top Ten abschloss (wir berichteten).

Partie online:

pgn-Download